Stipendien

Folgende vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützte elf Stiftungen und Einrichtungen vergeben Stipendien zur Studienförderung.

Cusanuswerk
Bischöfliche Studienförderung
Baumschulallee 5
53155 Bonn
Tel. 0228 – 983840
Fax 0228 – 9838499
E-Mail
www.cusanuswerk.de
Evangelisches Studienwerk e. V.
Haus Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Tel. 02304 – 755196
Fax 02304 – 755250
E-Mail
www.evstudienwerk.de
Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.
Abteilung Studienförderung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228 – 8830
Fax 0228 – 883697
www.fes.de
Friedrich-Naumann-Stiftung
Wissenschaftliche Dienste und Begabtenförderung
Karl-Marx-Straße 2
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel. 0331 – 7019349
Fax 0331 – 7019222
E-Mail
www.fnst.de
Hans-Böckler-Stiftung e. V.
Hans-Böckler-Str. 39
40476 Düsseldorf
Tel. 0211 – 77780
Fax 0211 – 7778225
Ansprechpartnerin in Jena:
Katja Schröder
E-Mail
www.boeckler.de
Hanns-Seidel-Stiftung e. V.
Lazarettstraße 33
80636 München
Tel. 089 – 1258-0
Fax 089 – 1258403
E-Mail
www.hss.de
Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Rathausallee 12
53757 Sankt Augustin
Tel. 02241 – 2460
Fax 02241 – 246591
E-Mail
www.kas.de
Stiftung der Deutschen Wirtschaft
Studienförderwerk Klaus Murmann
im Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
10718 Berlin
Tel. 030 – 20331540
Fax 030 – 20331555
E-Mail
www.sdw.org
Heinrich-Böll-Stiftung e. V.
Schumannstraße 8
10117 Berlin
Tel. 030 – 285340
Fax 030 – 28534109
www.boell.de
Studienstiftung des deutschen Volkes
Ahrstraße 41
53175 Bonn
Tel. 0228 – 820960
Fax 0228 – 82096103
E-Mail
www.studienstiftung.de
Bundesstiftung Rosa Luxemburg e.V.
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
Tel. 030 – 44310-0
Fax 030 – 44310188
E-Mail
www.rosaluxemburgstiftung.de
Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk e. V.
-Jüdische Begabtenförderung-
Postfach 120855
10598 Berlin
Tel. 030 – 31998170-0
Fax 030 – 31998170-20
E-Mail
www.ELES-studienwerk.de
Stiftung Begabtenförderung
berufliche Bildung (SBB)
Lievelingsweg 102-104
53119 Bonn
Tel. 0228 - 629310
Fax 0228 - 6293141
E-Mail
www.sbb-stipendien.de


Das BMBF hat sich die Förderung besonders begabter Studierender und Promovierender auf die Fahnen geschrieben und stellt mehr finanzielle Mittel für die staatliche Begabtenförderung im Hochschulbereich zur Verfügung. Auf der Seite www.stipendiumplus.de gibt es mehr Informationen dazu.

Außerdem gibt es das Programm "Aufstiegsstipendium" vom Bundesbildungsministerium, das Menschen fördert, die in Ausbildung und Beruf ihr besonderes Talent und Engagement bewiesen haben. Mit Unterstützung des Stipendiums können Frauen und Männer ein Studium an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule aufnehmen. Bewerbungsvoraussetzungen sind mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach Ende der Ausbildung, überdurchschnittliche Prüfungsergebnisse oder ein entsprechendes Arbeitgeber-Zeugnis.

Die Stiftung Begabtenförderungswerk berufliche Bildung führt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten durch und begleitet sie während des Studiums. Mehr Informationen zur Bewerbung und zu den Teilnahmevoraussetzungen unter www.aufstiegsstipendium.de.

Mit dem STUDIENKOMPASS.de begleiten die Stiftung der Deutschen Wirtschaft, die Accenture-Stiftung und die Deutsche Bank Stiftung Schülerinnen und Schüler auf dem Weg an die Hochschule.

Aktuelles

40 Jahre Kindertagesstätte ''Studentenflöhe'' in...

Vor 40 Jahren wurde die Kindertagesstätte... mehr

Deutsches Studentenwerk: Preisgünstiges Wohnen?...

Keine andere Wohnform ist für Studierende... mehr

Deutsches Studentenwerk: Mehr bezahlbaren Wohnraum...

Das Deutsche Studentenwerk (DSW), in dem die 58... mehr

Deutsches Studentenwerk: Emmanuel Millet-Delpech...

Der 20-jährige Emmanuel Millet-Delpech gewinnt den... mehr

Mensa in Weimar ist „pappbecherfrei“

Ab 18.4.2017 gibt es in den Mensen und Cafeterien des... mehr