Internationale Treffpunkte

Bist Du fremd in Deiner neuen Heimat? Fühlst Du Dich allein, weil Du noch niemanden kennst an Deiner Hochschule? Das muss nicht sein!

Dein Studierendenwerk bietet Dir viele Möglichkeiten, nette Menschen kennen zu lernen und einen geselligen Abend in freundlicher Atmosphäre zu verbringen.

Deutsche Studenten sind neugierig auf Exotik und Erasmus! Sprich sie an und nimm sie mit auf eine Reise in Dein Land. Lass sie an Deinen Traditionen teilhaben und sie werden es Dir mit Freundschaft danken.

Café International Erfurt

Das “Café International” ist ein Projekt des Studierendenwerks Thüringen. Gegründet und aufgebaut in Zusammenarbeit mit dem Studentenzentrum Engelsburg, zog des Café International zu Beginn des Sommersemesters 2016 in den Hörsaal 7 auf den Campus der Universität Erfurt um.

Ziel ist es, den ausländischen Studierenden der Erfurter Hochschulen Raum für eigene Aktivitäten und einen Treffpunkt in Erfurt zu bieten.

Neben Lesungen und Filmabenden soll den Studierenden aus den unterschiedlichsten Nationen die Möglichkeit gegeben werden, sich gegenseitig kennenzulernen, ihre Heimatländer einander und allen anderen Interessierten näherzubringen, aber auch eigene Projekte zu entwickeln, Kontakte zu knüpfen und Spaß zu haben.
Einen Überblick über vergangene und zukünftige Veranstaltungen könnt Ihr auf unserer Facebook-Seite bekommen.

Meldet Euch einfach, falls Ihr eine tolle Idee für einen internationalen Abend habt. Wir sind für alles offen!

Café International Jena

Warst du schon einmal in Usbekistan?
Kennst du Menschen aus Kamerun?
Hast du schon mal original hawaiianisch gegessen?
Nein?

Dann bist du herzlich zu unseren Länderabenden in Jenas Innenstadt eingeladen. Jede Woche im Semester kannst du ein anderes Land und seine Botschafter (Studierende deiner Hochschule) kennen lernen und an ihrer Kultur teilhaben.

Immer mittwochs im Semester ab 20.00 Uhr im Internationalen Centrum in Jena. Das aktuelle Programm findet Ihr auf unseren Kulturseiten oder bei Facebook.

Internationales Centrum Jena

Verwoben und miteinander verflochten sind die verschiedenen Kulturen der Welt und ebenso verwinkelt und ineinander verschlungen sind die Räume des Internationalen Centrums im Haus auf der Mauer in Jena.

Am Johannisplatz 26 in Jena finden ausländische wie deutsche Studierende eine Begegnungsstätte zum interkulturellen Austausch. Hier wird Kultur international gelebt und kreativ präsentiert.

Vieles ist im Internationalen Centrum möglich, den Ideen und der Vielfalt der Veranstaltungen sind kaum Grenzen gesetzt. Mit seinen universell nutzbaren Räumlichkeiten bietet es ausreichend Platz für internationale Ausstellungen, Kinoabende, Seminare und gemütliches Beisammensein.

Die Bewohner des Hauses setzen sich aus Organisationen, Verbänden und Einrichtungen der Jenaer Hochschulen sowie des Studentenwerks Thüringen zusammen. Engagiert verfolgen sie das gemeinsame Ziel, ausländischen Studierenden umfangreiche Unterstützung und Möglichkeiten zur Integration und gemeinsamen Interaktion zu bieten.

Das Internationale Centrum steht jedermann offen. Es lädt seine Besucher ein, dort zu verweilen und sich wohlzufühlen. Hier entstehen Freundschaften, werden Kontakte gepflegt und Projekte gemeinsam entwickelt und umgesetzt.

Hier findest Du zu uns - Wir freuen uns auf Dich!

Culture Talks Weimar

Jeden Donnerstag im Semester ab 20.00 Uhr laden wir Euch auf eine außergewöhnliche Reise in der Marienstraße 18 (M18) ein:

Wir veranstalten hier für Euch die ''Culture Talks''. Sie bieten internationalen und deutschen Studierenden in Weimar die Möglichkeit, ihre Heimat vorzustellen.
Umrahmt werden diese multikulturellen Abende von landestypischer Musik und köstlichen kulinarischen Häppchen aus der Region.
 
So reisen wir gemeinsam mit den Vortragenden einmal rund um den Globus, nach Südkorea, Argentinien, Slowenien, Äthiopien und entdeckten dabei sogar Länder, die nur schwer auf der Landkarte zu finden sind. Oder warst Du schon einmal in „Nerdistan“?

Die aktuellen Termine und viele weitere internationale Veranstaltungen findest Du hier.

Patenprogramm "Fremde werden Freunde" Weimar

Du bist auf der Suche nach netten Kontakten und guten Freunden?
Du möchtest Weimar, Deine neue Heimat, besser kennenlernen?
Du möchtest den deutschen Alltag außerhalb der Uni erleben?

Unser Programm vermittelt Dich an eine nette Weimarer Familie oder einen einzelnen Paten. Ihr trefft euch regelmäßig, unternehmt Ausflüge oder kocht gemeinsam.

Ganz nebenbei verbesserst Du dein Deutsch und Dein Pate lernt durch Dich Deine Kultur und Dein Land besser verstehen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Hier erfährst Du alles Weitere über unser Patenprogramm und kannst Dich auch gleich anmelden, oder Du kontaktierst unseren Projektkoordinatorin Nadine Keitel.

Aktuelles

Studierendenwerk erhält Förderpreis...

Das Studierendenwerk Thüringen erhielt am... mehr

Deutsches Studentenwerk: 32. Plakatwettbewerb mit...

 „Mein Studium, meine Familie – und... mehr

Deutsches Studentenwerk: So geht studentisches...

192.000 Studierende leben bundesweit im Wohnheim ihres... mehr

Hochschul-Familienbüro JUniFamilie lädt...

Das Hochschul-Familienbüro JUniFamilie lädt... mehr

WA Merketalstraße 48 in Weimar eingeweiht

Erste Mieter können Appartements... mehr