WA Merketalstraße 48 in Weimar eingeweiht

Erste Mieter können Appartements beziehen

Am 13.09.2017 weiht das Studierendenwerk Thüringen (Stw die sanierte Wohnanlage Merketalstraße 48 in Weimar feierlich ein. Das Gebäude wird nach einer fast 2-jährigen Komplettsanierung wieder an seine studentischen Mieter übergeben. 149 Studierende finden in dem sanierten Haus nun ihre „Heimat auf Zeit“
Die Baukosten betragen 5,4 Mio Euro, das Sanierungsvorhaben wird vom Freistaat mit 1,9 Mio Euro unterstützt.
„Wir freuen uns, dass am Standort Weimar ein weiteres Sanierungsobjekt realisiert werden konnte“, freut sich Siegfried Kinzel, Abteilungsleiter Studentisches Wohnen im Studierendenwerk Thüringen. „Gerade in Weimar studieren sehr viele internationale Studierende, die besonders auf preisgünstigen und gut vermittelbaren Wohnraum angewiesen sind“, fährt Kinzel fort.
Im Rahmen der Sanierungsarbeiten wurden die Grundrisse dahingehend verändert, dass nun 136 Einzelappartements entstanden sind. In fünf 2-er Wohngemeinschaften teilen sich zwei Mieter eine Küche, können aber jeweils eigene Sanitäreinrichtungen nutzen. Drei Wohneinheiten wurden barrierefrei umgebaut.  
Die Komplettsanierung umfasst die Erneuerung von Fassade und Dach, Fenstern, Türen, Fußbodenbelägen. Helle freundliche Farben in Zimmern und Fluren schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. Sämtliche Wasser-, Strom- und Wärmeleitungen wurden saniert und ein Blockheizkraftwerk sorgt anteilig im Haus für Strom und Wärme. Mit dem Einbau eines Aufzugs wird auch ein inklusives Wohnen möglich.

Die Zimmer sind komplett möbliert und mit modernen Einbauküchen versehen. Im Keller stehen 8 Fahrradräume zur Verfügung, Waschmaschinen und Trockner können ebenfalls genutzt werden. In den Zimmern sind TV-Anschlüsse vorhanden und durch ein flächendeckendes W-Lan ist der Internetzugang gewährleistet.

Die Sanierung des ebenfalls zur Wohnanlage zählende Haus Merketalstraße 46 verzögert sich noch, da zunächst ein Ersatzneubau für die dort befindliche Kita geschaffen werden muss. Die dazu erforderlichen Planungsarbeiten sind noch nicht abgeschlossen.

Mit der sanierten Wohnanlage Merketalstraße 48 bewirtschaftet das Studierendenwerk Thüringen dann 10 Wohnanlagen in Weimar mit insgesamt ca. 1130 Plätzen. In Thüringen bietet das Stw zur Zeit ca.7500 Studierenden in insgesamt 67 Wohnanlagen eine Unterkunft.

 

News

Deutsches Studentenwerk: Bezahlbarer Wohnraum...

Bezahlbarer Wohnraum für Studierende wird immer... More

Wer wird Student/in des Jahres 2017?

Wer wird „Student/-in des Jahres“? Der... More

Studierendenwerk erhält Förderpreis...

Das Studierendenwerk Thüringen erhielt am... More

Deutsches Studentenwerk: 32. Plakatwettbewerb mit...

 „Mein Studium, meine Familie – und... More

WA Merketalstraße 48 in Weimar eingeweiht

Erste Mieter können Appartements... More