Internationales Kochbuch veröffentlicht

Ab 8.1.18  können Interessierte das Kochbuch "So isst die Welt" zur neuen Menülinie „mensaInternational“ der Mensen & Cafeterien des Studierendenwerks Thüringen in den INFOtaken in Jena und Weimar sowie im infopunkt Erfurt  (Unicampus) für 10,- € erwerben.
Dieses neue Kochbuch vereint Rezepte aus 12 Ländern aller Kontinente. Die Rezepte wurden von ausländischen Studierenden dieser Länder vorgeschlagen und gemeinsam mit erfahrenen Mensaköchen auf ihre „Großküchentauglichkeit“ geprüft. Die Grundidee der vielfältigen internationalen Rezeptsammlung ist ihre Authentizität. Es geht darum, internationale Gerichte genauso zu kochen, wie die Studierenden sie aus ihren eigenen Familien kennen und mögen.
Das neue Kochbuch geht aber über eine reine Rezeptsammlung hinaus. Die Leser können kurze Einblicke in die Lebensläufe der beteiligten Studierenden erhalten und dabei auch Interessantes zu den Essgewohnheiten und Typisches aus den Küchen ihrer Heimatländer erfahren.
Die Gerichte der Menülinie mensaInternational werden in den Mensen nun regelmäßig angeboten. Das Studierendenwerk möchte damit zum einen dazu beitragen, das „kulinarische Heimweh“ der internationalen Studierenden zu stillen und zum anderen, allen Mensagästen einen abwechslungsreichen, bunten und verstärkt internationalen Speiseplan anbieten.

News

Besichtigungstouren zu Anbietern Thüringer...

Woher kommen eigentlich die Zutaten und Produkte... More

Internationales Kochbuch veröffentlicht

Ab 8.1.18  können Interessierte das Kochbuch... More

Mensa Altonaer Straße in Erfurt eingeweiht

Nach vielen Jahren des Umbaus wurde am 5.12.17 die... More

WA Merketalstraße 48 in Weimar eingeweiht

Erste Mieter können Appartements... More

Deutsches Studentenwerk: Für offene...

Wie kann die Offenheit von Hochschulen und... More