Kulturförderung beantragen und abrechnen

Möchtest Du alleine, mit Kommilitonen oder als Verein ein Kulturprojekt von Studierenden für Studierende in Thüringen umsetzen? Dann komm ins Kulturbüro Deines Studierendenwerks und lass Dich fachkundig beraten. Denn das Beste ist: Neben organisatorischen Hilfen werden Deine Ideen, sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, auch finanziell unterstützt.

Und so funktioniert's:

Förderrichtlinie

Um erfolgreich einen Antrag zu stellen, solltest Du als Erstes unsere Richtlinien lesen. Hier findest Du wichtige Informationen zu den Voraussetzungen und den Formen unserer Kulturförderung.

Projektbeschreibung und Finanzierungsplan

Projektbeschreibung

Eine aussagekräftige Projektbeschreibung ist sehr wichtig für den Erfolg Deines Antrags.

Folgende Fragen solltest Du im Text beantworten:
Wer ist der Veranstalter?
Welche Ziele verfolgt das Projekt?
Mit welchen Maßnahmen erfolgt die Umsetzung?
Welche Zielgruppe wird angesprochen?
Wie wird das Projekt beworben?
Warum sollte das Projekt unterstützt werden?

Finanzierungsplan

Im Finanzierungsplan werden die geplanten Einnahmen und Ausgaben für das Gesamtprojekt detailliert aufgeschlüsselt. Um Aussicht auf Erfolg zu haben, sollte der Finanzierungsplan wirtschaftlich und sparsam kalkuliert sein. 

Zu den Ausgaben gehören beispielsweise:
- Zweckgebundene Verbrauchsmaterialien
- Aufwandsentschädigungen/ Gagen
- Transport/ Reisekosten
- Kosten für Übernachtung/ Verpflegung
- Kosten für Miete/ Technik
- Versicherungen/ Abgaben
- Kosten für Öffentlichkeitsarbeit/ Druckkosten
- Sonstiges

Zu den Einnahmen gehören beispielsweise:
- Eintritte (Studentenpreise/ Normalpreise)
- Einnahmen aus Verkauf
- Eigenmittel
- Sonstiges
- Angefragte Förderer/ Sponsoren (bitte einzeln mit Antragssumme auflisten)
- Antragssumme STW

Kleiner Tipp: Der Finanzierungsplan sollte ausgeglichen sein, so dass die Gesamtausgaben (Punkt 3.1.) den Gesamteinnahmen (Punkt 3.2.) plus der Antragssumme STW (Punkt 3.3.) entsprechen.

Antrag

Nun musst Du nur noch unser Antragsformular ausfüllen:

- Antragsformular ausfüllen und unterschreiben
- Projektbeschreibung verfassen
- Finanzierungsplan erstellen
- Werbematerialien (falls vorhanden aktuelle oder aus dem Vorjahr) beifügen

und an uns schicken:

Studierendenwerk Thüringen
Kulturbüro
Philosophenweg 22
07743 Jena

oder gleich persönlich im Kulturbüro oder im Informationszentrum an Deinem Standort abgeben.

Kleiner Tipp: Um Planungssicherheit zu bekommen, solltest Du den vollständigen Antrag schon in der ersten Planungsphase bei uns einreichen. Spätestens zwei Monate vor Projektbeginn sollte der Antrag bei uns vorliegen!

Nach dem Projekt: Verwendungsnachweis einreichen!

Vier Schritte für Dich - Ein Nachweis für uns!

Dein vollständiger Verwendungsnachweis sollte folgende Unterlagen beeinhalten:

Projektbericht

Mit dem Projektbericht dokumentierst du den Projektverlauf und begründest die Zweckmäßigkeit der geförderten Mittel.

Dein Projektbericht sollte folgende Angaben enthalten:
- Termine & Orte
- Initiatoren & zugrunde liegende Idee
- Teilnehmer/ Besucherzahlen
- Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
- Verwendung der geförderten Mittel
- Erfolge/ Herausforderungen
- ggf. Ausblick auf zukünftige Projekte

Dokumentation

Mit Belegexemplaren und Dokumenten zur Öffentlichkeitsarbeit belegst du eindrucksvoll den Erfolg deines Projektes.

Dazu gehören beispielsweise:
- Flyer/ Plakate
- Pressestimmen
- Fotos
- Belegexemplare (CDs, DVDs, Kataloge...)  

Belege

In deinem Bewilligungsbescheid haben wir neben der Summe der Förderung auch den Verwendungszweck benannt, für den die Fördergelder eingesetzt werden sollen. Zum Nachweis dieser Ausgaben benötigen wir von dir Originalrechnungen. Im begründeten Ausnahmefall akzeptieren wir auch Kopien dieser Belege. Bitte in diesem Fall auf den Kopien vermerken, wo die Originale im Falle einer Prüfung für die nächsten fünf Jahre archiviert werden.

Zahlenmäßiger Nachweis

Hier werden die tatsächlichen Einnahmen und Ausgaben für das Gesamtprojekt detailliert aufgeschlüsselt. Für die Auflistung der einzelnen Posten solltest du dich an den Angaben im Vorfeld mit dem Antrag abgegebenen Finanzierungsplan orientieren.


Verwendung des Logos des Studierendenwerks Thüringen

Verwendung der Logos des Studierendenwerks Thüringen

Das Studierendenwerk Thüringen ist ein wichtiger Förderer studentischer Kultur und möchte als solcher in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Deshalb ist mit der bewilligten Förderung die Erwartung verbunden, unser Logo in allen werberelevanten Materialien zu veröffentlichen.

Die gängigsten Formate und Farben findest Du zum Download gleich hier:

Unser mehrfarbiges Logo

Logo in grün

Logo in blau

Logo in weiß

Logo in schwarz

Aktuelles

Infos zur aktuellen Versorgung in der Mensa in...

Die Studierendenzahlen in Ilmenau sind zur Zeit... mehr

Verwaltungsrat des Studierendenwerks neu...

Der Verwaltungsrat (VR) des Studierendenwerks... mehr

Deutsches Studentenwerk: Bezahlbarer Wohnraum...

Die im Deutschen Studentenwerk (DSW)... mehr

Deutsches Studentenwerk: Studentenwerke fordern...

Den im Deutschen Studentenwerk (DSW) organisierten 58... mehr

Deutsches Studentenwerk: Studentenwerke fordern...

Die im Deutschen Studentenwerk (DSW)... mehr

Deutsches Studentenwerk: Rekordhoch von...

Ein neues Rekordhoch bei der Zahl der Studierenden,... mehr

Umfrage zur Wohnzufriedenheit online

Das Studierendenwerk Thüringen führt erneut... mehr

Deutsches Studentenwerk: Mehr ausländische...

Weil die Zahl der ausländischen Studierenden... mehr