Mensaausschuss

Einmal pro Semester setzen sich Mitarbeiter des Studierendenwerks Thüringen mit den jeweiligen Vertretern der Thüringer Hochschulen zusammen, um ein Feedback zum Service der Mensen und Cafeterien zu bekommen.

Ziel ist es, Fragen, Kritik, Anregungen, Probleme, Wünsche, Ideen und Hinweise zu er- halten, um den Service den gastronomischen Einrichtungen ständig verbessern zu können.
Die Treffen der Mensaausschüsse koordinieren seitens des Studierendenwerks Andrea Macioszcyk (für Gera und Jena), Annette Keil (für Eisenach, Nordhausen und Erfurt), Cathleen Röhner (für Ilmenau und Schmalkalden) und Anke Köster (für Weimar). Die Vertreter der Thüringer Hochschulen werden durch den Studierendenrat bzw. Studierendenkonvent und den Personalrat der Einrichtungen delegiert.

Aktuelles

Interkulturelle Weihnachten

Ein Projekt des Studierendenwerks Thüringen... mehr

Wohnanlage Lutherstraße 114 in Jena...

Nachdem das Studierendenwerk Thüringen in diesem... mehr

Deutsches Studentenwerk: Das leisten die...

961 Mensen, Cafeterien, Bistros, Kaffeebars; mehr als... mehr

Deutsches Studentenwerk: Staatlicher...

Der staatliche Finanzierungsanteil der 16... mehr

Hochschulsozialpakt: Studentenwerke fordern...

Die im Deutschen Studentenwerk (DSW)... mehr