Kinderbetreuung

Die Kindertageseinrichtungen des Studierendenwerks Thüringen beginnen am 01.12.2020 mit dem eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz (Stufe GELB). Es gelten eingeschränkte Öffnungszeiten (täglich 8 Stunden), die den Seiten der jeweiligen Standorte zu entnehmen sind. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch folgende Informationen des TMJBS.

Auch die flexiblen Kinderbetreuungen arbeiten ab 01.12.2020 in der Phase GELB. Betreuungsblöcke können montags bis freitags von 8-16 Uhr gebucht werden.

 

***********************************

Damit Sie ruhig und gelassen Ihr Studium absolvieren oder einer Arbeit nachgehen können, ist es wichtig, dass Sie Ihre Kinder in sehr guten Kindertagesstätten aufgehoben wissen. Aus diesem Grund bietet Ihnen das Studierendenwerk Thüringen in seinen Kindertagesstätten nicht nur eine qualitativ hochwertige frühkindliche Bildung und Erziehung an, sondern wir stehen Ihnen bei Bedarf auch beratend und unterstützend als ErziehungspartnerInnen zur Seite.

Durch unsere günstigen Standorte und immer flexibler werdende Öffnungszeiten unterstützen wir besonders studierende Eltern und Mitarbeiter der Hochschulen.
Kinder studierender Eltern werden vorrangig aufgenommen.

Kindertagesstätten
Insgesamt betreut das Studierendenwerk Thüringen 8 Kindertagesstätten an den Hochschulorten Erfurt, Ilmenau, Jena, Nordhausen und Weimar. Die Kostenbeteiligung der Eltern ist nach ihrem Einkommen gestaffelt. Ausnahmen bilden die einkommensunabhängigen Satzungen über die Erhebung von Gebühren der Stadt Nordhausen und der Stadt Ilmenau. Die pädagogische Arbeit in den Kindereinrichtungen orientiert sich an vier Säulen:

  • Anlehnung an den Situationsansatz
  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung
  • Reggio - Pädagogik
  • Bilinguale Bildung und Erziehung durch die Methode Immersion

Besichtigungstermine können in der letzten Märzwoche bzw. in der letzten Septemberwoche mit den jeweiligen Kita-Leiterinnen vereinbart werden; bzw. finden Sie aktuelle Besichtigungstermine auf den Seiten der einzelnen Einrichtungen.

Infos zur Anmeldung finden sie auf der Seite unten.

Weitere Kinderbetreuungseinrichtungen
In Zusammenarbeit mit den Hochschulen bietet das Studierendenwerk Thüringen flexible Kinderbetreuungseinrichtungen in Erfurt (Kinderladen und Räuberhöhle), Jena (JUnikinder), Weimar (Bauhäuschen) an, sowie eine Tagesmütterbetreuung in Schmalkalden. Details zur Anmeldung finden Sie jeweils auf den Seiten der flexiblen Betreuungseinrichtungen.

Gebührenberechnung

Hinweise zur Berechnung der Kita-Beiträge für die Kindereinrichtungen des Studierendenwerks Thüringen

Zur Ermittlung des Elternbeitrages benötigen wir den Antrag auf Festsetzung eines individuellen Beitrages an den Standorten Erfurt, Ilmenau, Nordhausen und Weimar sowie Einkommensnachweise des letzten Kalenderjahres, das dem Kita-Jahr voran geht (Weimar).

Am Standort Jena ist die Stadt Jena für die Kita-Gebührenberechnung zuständig: www.jena.de.

Als Einkommensnachweise dienen z.B.

  • Einkommensteuerbescheid vom Vorjahr
  • Jahresverdienstbescheinigung des Arbeitgebers
  • Kindergeldnachweis (z.B. Kontoauszug oder Bescheid)
  • Nachweis über Betreuungsformen von Geschwisterkindern (andere Kita, Hort, Tagesmutter)
  • Bescheinigung über Unterhalt/Unterhaltsvorschuss - sowohl erhaltene als auch geleistete Unterhaltsleistungen
  • Rentenbescheid
  • Bescheid über Elterngeld
  • Arbeitslosengeldbescheid
  • lückenlose ALG II-Bescheide
  • Wohngeldbescheid
  • Nachweis über selbständige Tätigkeit (z.B. Steuerbescheid oder betriebswirtschaftliche Auswertung eines Steuerberaters)
  • BaföG-Bescheid/Bescheinigung über ein Stipendium
  • Bescheinigung über sonstige Einnahmen in Geld oder Geldeswert

Aktuelle Einkommensänderungen, eine Verringerung der Anzahl der kindergeldberechtigten Kinder oder die Erhöhung des Betreuungsumfangs sind dem Studierendenwerk Thüringen unverzüglich mitzuteilen. In diesen Fällen erfolgt eine Neufestsetzung des Elternbeitrages.

Rechtsgrundlagen

Satzungen, Verträge, Förderrichtlinien der jeweiligen Gemeinden sowie die Allgemeine Nutzungsbedingungen des Stw:

Erfurt
Ilmenau
Jena
Nordhausen

Weimar


Kontakt

Studierendenwerk Thüringen
Abteilung Soziales
Sandra Hansmann
Philosophenweg 22
07743 Jena
Tel. 03641-9400698
Fax: 03641-9400682
E-Mail

Anmeldung

ANMELDUNGEN für Ilmenau, Nordhausen und Weimar erfolgen direkt in unseren Kindertagesstätten.
Bitte das Anmeldeformular Kindertagesstätten ausfüllen und per Post oder E-Mail an die gewünschte Kita senden:

Ilmenau:
Karin Fuchs, Max-Planck-Ring 7, 98693 Ilmenau, E-Mail.

Nordhausen:
Heike Lange, Weinberghof 7, 99734 Nordhausen, E-Mail.

Weimar:
Haus 1 - Merketalstraße 48, 99425 Weimar
Haus 2 - Belvederer Allee 5a, 99425 Weimar
Anett Grobe, E-Mail.

 

ANMELDUNGEN für Erfurt erfolgen über das Kita-Online-Portal der Stadt. Tätigen Sie in diesem Portal eine Bedarfsmeldung mit Angabe des Status (Student_in oder Mitarbeiter_in Uni/FH), um Ihr Interesse anzuzeigen.

ANMELDUNGEN für Jena erfolgen über das Kita-Portal der Stadt. Tätigen Sie in diesem Portal eine Bedarfsmeldung mit Angabe des Status (Student_in oder Mitarbeiter_in Uni/FH), um Ihr Interesse anzuzeigen.

Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für Kindertageseinrichtungen. Diese können Sie bei Bedarf in den Kitas erhalten.

Aktuelles

Deutsches Studentenwerk und Deutsche...

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und das... mehr

Deutsches Studentenwerk und Deutsche...

Zwei gezeichnete Füße, die je einen Stift in... mehr

Deutsches Studentenwerk, BMBF und KfW: BMBF...

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der... mehr

Studierendenwohnanlage Jakobsplan 1 in...

Die Studierendenwohnanlage Jakobsplan 1 in Weimar... mehr

Deutsches Studentenwerk: Neue...

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) stellt in einem neuen... mehr