Vegane Küche in der Mensa Philosophenweg

Am 7. März kommt der bekannte vegane Koch Björn Moschinski in die Mensa Philosophenweg in Jena. Dort wird er leckere vegane Gerichte und Desserts mit dem Kochteam des Studierendenwerks (STW) zubereiten und ausgeben, u.a. Ratatouille mit gebratener Polenta und Mousse auch Chocolat. Bereits einen Tag vorher schult er einige Köchen des STW zum Thema vegane Lebensweise. So erläutert er beispielsweise deren wirtschaftliche, gesundheitliche und ökologische Vorteile, gibt Produkterklärungen und Gründe für die vegane Ernährung. Beim praktischen Training mit dem Küchenteam erhalten die Köche eine Basis zum korrekten Umgang mit den pflanzlichen Produkten und deren Zubereitung, auf der dann weiter aufgebaut werden kann. „Die erste vegane Kochschulung im STW hatten wir 2013. Seither fanden jährlich entweder Inhouse-Schulungen statt oder wir haben Köche zu externen veganen Kochschulungen geschickt“, so Anja Pforte, Ökotrophologin und stellvertretende Abteilungsleiterin Mensen & Cafeterien. Bisherige Schwerpunkte waren u.a. vegane Snacks, die Zubereitung veganer Fleischalternativen und veganes Kochen in der Gemeinschaftsverpflegung. „Mit Björn Moschinski holen wir uns einen Experten nach Jena, von dem wir uns viele wertvolle Tipps und Erfahrungen erhoffen“, so Pforte.

Aktuelles

Kulturticket für Jenas Studierende

Ab dem Wintersemester 2019/2020 dürfen sich... mehr

Umfrage zum Vario-Wohnen

Das Studierendenwerk Thüringen realisiert... mehr

Wichtige Änderungen zur...

Am 30.06.2019 um 12 Uhr endet die... mehr

5 Jahre flexible Kinderbetreuung in Weimar

Am 17. April 2019 feiern das Studierendenwerk... mehr

Kursprogramm fürs Sommersemester fertig

Im Look des neuen Corporate Designs des... mehr