Verdienstmedaille des DSW für Martin Berger

Auf der Verwaltungsratssitzung des Studierendenwerks Thüringen (STW) am 26.02.19 erhielt das scheidende Mitglied Martin Berger, Leiter des Fachbereichs Finanzen der Jenaer Stadtverwaltung, für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit im Verwaltungsrat des STW die Verdienstmedaille des Deutschen Studentenwerks (DSW). Überreicht wurde die Auszeichnung durch Prof. Dr. Elmar Heinemann, Rektor der HS Schmalkalden und Mitglied im Vorstand des DSW.
Seit 2007 gehörte Berger dem Verwaltungsrat des Studierendenwerks Thüringen an (bis 07/2016 Studentenwerk Thüringen), das zu diesem Zeitpunkt durch den Zusammenschluss der Studentenwerke Jena-Weimar und Erfurt-Ilmenau entstanden ist. Seitdem hat er die Umsetzung der Fusion zum und die Aufgabenerfüllung durch das Studierendenwerk Thüringen begleitet.
Als Spezialist für den Jenaer Wohnungsmarkt und für Finanzierungsfragen würdigte er die baulichen und wirtschaftlichen Entwicklungen des Studierendenwerks im Verwaltungsrat stets kritisch und bereicherte die Diskussionen mit seiner externen Perspektive auf den Hochschulbereich.
Er war als leitender Mitarbeiter in der Stadtverwaltung und in der Immobilienwirtschaft am größten Hochschulstandort Thüringens in Jena gut vernetzt und hat dabei stets gemeinsame Interessen zwischen Kommunen und Studierendenwerk herausgearbeitet, um die Entwicklung von guten Rahmenbedingungen für ein Studium in Thüringen voranzubringen. Das Studierendenwerk hatte in ihm immer einen verlässlichen Partner, wenn es um die Belange der Studierenden in Jena ging. Die Auszeichnung durch das Deutsche Studentenwerk würdigt damit sein langjähriges und intensives ehrenamtliches Wirken im Kollegialorgan des Studierendenwerks Thüringen.
Darüber hinaus wurden auf der VR-Sitzung neben Martin Berger auch die Professoren Walter Rosenthal (Präsident der FSU Jena) und Elmar Heinemann (Rektor der HS Schmalkalden), Martin Berger sowie die studentischen Mitglieder Nadin Weber, Benjamin Heinrichs, Mike Niederstraßer und Johannes Struzek als Ehrenmitglieder für ihre langjährige engagierte Tätigkeit im Verwaltungsrat des Studierendenwerks geehrt.

Gruppenfoto VR Mitglieder

Aktuelles

Studentische Wohnanlagen Nordhäuser...

Der neue Wohnkomplex in der Nordhäuser... mehr

Ein Begrüßungsgeschenk zum Einzug:...

Mit Beginn des Wintersemesters beziehen zahlreiche... mehr

10 Jahre Café International in Jena

Die Veranstaltungsreihe... mehr

Studierendenwerk Thüringen unterstützt...

Das Internationale Centrum im „Haus auf der... mehr

Neue Wohnanlage schafft ab Wintersemester...

Das Studierendenwerk Thüringen hat den Neubau der... mehr