Ausstellung "Unterwegs mit Pastellkreide und Kohlestift"

Im Studierendenwerk Thüringen, KuBIS, Philosophenweg 5 (1. und 2. OG), ist noch bis November eine Ausstellung der Jenaer Künstlerin Astrid Leiterer zu sehen. Die Ausstellung umfasst 12 Werke und gibt einen kleinen Einblick in das vielseitige künstlerische Schaffen Leiterers aus den vergangenen 20 Jahren.

Gedanken zur Ausstellung von Astrid Leiterer:

Seit drei Jahrzehnten habe ich am Wegesrand Eindrücke von Menschen und Landschaften in Jena, in Deutschland, in Europa, Vorderasien und in Südamerika eingefangen. Die Ausstellung präsentiert einen kleinen Ausschnitt dieser „Lebensreise“. Ich habe den Titel gewählt: „Unterwegs mit Pastellkreide und Kohlestift“. Nach der Wende, die Freiheit genießend, fing ich an Europa zu bereisen, später kamen noch andere Kontinente dazu. Meine Reisen führten mich immer in Länder, auf die ich durch ihre Historie aufmerksam geworden bin oder die mich emotional berührten. Ich male fast immer vor Ort, bin dann mit Zeichenmappe und Pastellkreide unterwegs, suche die Orte, die mich faszinieren, suche Mythen, die ich in meine Phantasie aufnehme und in meinen Bildern weiterdenke. So hat bei mir jedes Bild eine kleinere oder größere Geschichte, an denen ich meine Besucher gerne teilhaben lassen möchte.


Astrid Leiterer, geboren 1961 in Jena, malt und zeichnet schon mehr als 40 Jahre lang. Seit 1990 ist sie als freischaffende Künstlerin in Jena tätig. Im Jahr 2005 übernahm sie die Leitung des Aktzeichenzirkels des Studierendenwerks Thüringen, der jeden Dienstagabend im Semester in der Mensa Philosophenweg in Jena stattfindet.

Bildbeispiele

   

Jahwe trifft Demeter - Naxos, Griechenland      

Tanz der Geysire       

Tanz der Geysire - Chile 

Aktuelles

Die fünf wichtigsten...

Heute tritt die 26. BAföG-Novelle der... mehr

Ausstellung "Unterwegs mit Pastellkreide und...

Im Studierendenwerk Thüringen, KuBIS,... mehr

Deutsches Studentenwerk: Neue Kampagne...

Eine Kellnerin, ein Umzugshelfer, eine... mehr

Veränderte Öffnungszeiten in den...

Die flexiblen Kinderbetreuungseinrichtungen des... mehr