Deutscher Hochschulverband und Deutsches Studentenwerk: Wahl zur/m Student/in des Jahres

Wer wird „Student/in des Jahres“? Der Deutsche Hochschulverband (DHV) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) schreiben zum fünften Mal den Preis für studentisches Engagement aus, den sie vor vier Jahren gemeinsam ins Leben gerufen haben. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro und wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gestiftet. DHV und DSW wollen mit dem Preis diejenige Studentin, denjenigen Studenten oder ein Studierendenteam auszeichnen, die, der oder das ein über die Leistungen im Studium hinausgehendes, herausragendes Engagement zeigt, welches möglichst einzigartig und innovativ sein sollte. Es besteht dabei keine Beschränkung, in welcher Art und Weise dies gelungen ist. Der Preis wird auf der „Gala der Deutschen Wissenschaft“ am 6. April 2020 in Berlin verliehen.

„Es gibt viele unter den 2,9 Millionen Studierenden, die über ihr Fachstudium hinaus in Staat und Gesellschaft, Politik und Vereinen, vor allem aber ehrenamtlich und altruistisch engagiert sind“, erklärten DHV-Präsident Professor Dr. Bernhard Kempen und DSW-Präsident Professor Dr. Rolf-Dieter Postlep. „Dieses Engagement wollen DHV und DSW mit der Auszeichnung ,Student/in des Jahres’ sichtbarer machen, indem sie einem besonders positiven Beispiel studentischen Engagements Öffentlichkeit verschaffen.“

Beide Verbände rufen dazu auf, bis zum 31. Dezember 2019 Kandidatinnen und Kandidaten für die Auszeichnung vorzuschlagen. Nähere Informationen gibt es im folgenden Ausschreibungstext:     
https://www.hochschulverband.de/fileadmin/redaktion/download/pdf/pm/student-des-jahres.pdf

DHV und DSW:

Der Deutsche Hochschulverband (DHV) ist die bundesweite Berufsvertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland mit über 31.600 Mitgliedern.
Das Deutsche Studentenwerk (DSW) vertritt als Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland deren Interessen sowie die sozialpolitischen Belange der Studierenden.

Ansprechpartner für die Medien beim DHV:
Dr. Matthias Jaroch, Pressesprecher
Rheinallee 18, 53173 Bonn
Tel. 0228/902 6615
Fax 0228/902 6690
E-Mail jaroch@hochschulverband.de.
http://www.hochschulverband.de
http://www.facebook.com/Hochschulverband

Aktuelles

Kita campus.kinder feiert Richtfest für deren...

Die Bauarbeiten für die Errichtung eines neuen... mehr

Deutsches Studentenwerk: Nachteilsausgleiche auch...

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) fordert, dass... mehr

Deutscher Hochschulverband und Deutsches...

Wer wird „Student/in des Jahres“? Der... mehr

Weihnachten mit internationalen Studierenden...

Studierendenwerk Thüringen sucht deutsche... mehr

Angebot in vollem Umfang

Sanierungsarbeiten in der Mensa Ernst-Abbe-Platz... mehr