Kita campus.kinder feiert Richtfest für deren Ersatzneubau

Die Bauarbeiten für die Errichtung eines neuen Gebäudes der Kita campus.kinder des Studierendenwerks Thüringen schreiten zügig voran. Am 19. November wird dem Haus im Beisein des Leiters der Abteilung Hochschulen im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Peter Gemmeke, die Richtkrone aufgesetzt.

Der dreigeschossige Holzbau entsteht auf dem Campus der Bauhaus-Universität Weimar und unmittelbar neben dem Gebäude der bereits bestehenden Kita in der Belvederer Allee 5a. Zudem wird der Spielgarten erweitert. Nach der Fertigstellung 2020 ziehen die Kinder und das Team der Kita campus.kinder aus der Merketalstraße in das neue Haus um. „Damit möchten wir unsere Kinderbetreuungseinrichtungen an einem Standort auf dem Campus der Bauhaus-Universität zentralisieren“, erklärt Dr. Ralf Schmidt-Röh, Geschäftsführer des Studierendenwerks. Das Gebäude in der Merketalstraße soll später saniert und gänzlich für Wohnungen für Studierende genutzt werden.

Für das Bauprojekt entstehen Kosten von 2,5 Mio. Euro. Davon werden 1,2 Mio. Euro vom Freistaat Thüringen bezuschusst. Die restliche Summe trägt das Studierendenwerk.

Der Ersatzneubau wird Betreuungskapazitäten für 60 Kinder bieten – fünf Plätze mehr als in der bisherigen Einrichtung in der Merketalstraße. Des Weiteren ist es studierenden Eltern in Weimar möglich, die flexible Kinderbetreuung „Bauhäuschen“ zu nutzen und eine Kinderbetreuung für maximal zehn Stunden pro Woche in Anspruch zu nehmen.

Aktuelles

Interkulturelle Weihnachten

Ein Projekt des Studierendenwerks Thüringen... mehr

Wohnanlage Lutherstraße 114 in Jena...

Nachdem das Studierendenwerk Thüringen in diesem... mehr

Deutsches Studentenwerk: Das leisten die...

961 Mensen, Cafeterien, Bistros, Kaffeebars; mehr als... mehr

Deutsches Studentenwerk: Staatlicher...

Der staatliche Finanzierungsanteil der 16... mehr

Hochschulsozialpakt: Studentenwerke fordern...

Die im Deutschen Studentenwerk (DSW)... mehr