Bescheidübergabe zur Sanierung der Schlegelstraße 8 in Jena

Am 15. Januar übergibt der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, dem Studierendenwerk Thüringen einen Fördermittelbescheid zur Sanierung der Wohnanlage Schlegelstraße 8 in Jena. Die Arbeiten werden im 2. Quartal 2021 beginnen. Bei dem Sanierungsobjekt Schlegelstraße 8 handelt es sich um den letzten Bauabschnitt des Gebäudekomplexes Schlegelstraße in Neulobeda-Ost. Dr. Ralf Schmidt-Röh, Geschäftsführer des Studierendenwerks Thüringen, erklärt: „Die Sanierung des Wohnhauses in Neulobeda-Ost beschäftigt uns schon seit 2015. Mit dem Abschluss der Sanierungsarbeiten an diesem Standort sind dort alle Häuser grundinstand gesetzt.“

Der sechsgeschossige Plattenbau wurde in den 1980er Jahren errichtet. Aufgrund des Bauzustandes ist eine Grundsanierung dringend notwendig. Der Freistaat Thüringen fördert das nun anstehende Bauvorhaben auf der Grundlage der Förderrichtlinie zur Schaffung und Sanierung von Wohnraum für Studierende mit Mitteln in Höhe von 1,325 Mio. Euro. Das Studierendenwerk selbst investiert rund 2,4 Mio. Euro in die Sanierung, u.a. zur Herstellung der Barrierefreiheit und der technischen Sicherheit. Alle haustechnischen Anlagen wie Elektro, Lüftung, die Sanitär- und Heizungsanlagen sowie die Dachdeckung werden erneuert. Ein neues Wärmedämmverbundsystem trägt zur Energieeinsparung bei. An der Ostseite wird ein barrierefreier Zugang zum Haus und zum Aufzug geschaffen.

In dem sanierten Gebäude gibt es künftig 89 möblierte Einzelappartements, die alle mit einer modernen Küche und Sanitärzelle ausgestattet sind. In jeder Wohneinheit sind ebenso Internetzugänge, Telefon- und TV-Anschlüsse vorhanden. Im Untergeschoss stehen Waschmaschinen, Trockner und Fahrradkeller zur Verfügung.

Voraussichtlich zu Beginn des Wintersemesters 2022/23 können die studentische Mieterinnen und Mieter die Unterkünfte beziehen. Mit der Nähe zum Uniklinikum und zur unmittelbaren grünen Umgebung sowie der guten Anbindung an Straßenbahn und Autobahn befindet sich die Wohnanlage in Neulobeda-Ost in einer für Studierende sehr attraktiven Lage.

News

Gesundheitsämter in Thüringen brauchen...

An die Studierenden der Thüringer Hochschulen ... More

Übergabe eines Zuwendungsbescheides...

Das Thüringer Ministerium für Wirtschaft,... More

Bescheidübergabe zur Sanierung der...

Am 15. Januar übergibt der Thüringer Minister... More

Deutsches Studentenwerk: Dringender Rat an...

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) rät... More

Deutsches Studentenwerk:...

Seit Dienstag, 16. Juni 2020, können Studierende... More