Studium und Erziehungsaufgaben vereinen

Hochschulfamilienbüro lädt zu Online-Veranstaltung ein

08.03.2020

Mit einer Online-Veranstaltung informiert das Hochschulfamilienbüro der Friedrich-Schiller-Universität Jena am 16. März von 13:00 bis 15:15 Uhr alle interessierten Studierenden zum Thema „Studieren mit Familie – Vereinbarkeit von Studium und Erziehungsaufgaben“.

Das Programm ist folgendermaßen gestaltet:

Zeit

Inhalt

Akteurinnen


13.00 Uhr


Allgemeine Begrüßung; Vorstellung der Moderatorinnen sowie der einzelnen teilnehmenden Einrichtungen / Veranstaltungsablauf


Jana Zeil
(Allgemeine Sozialberatung, Studierendenwerk Thüringen)
Anja Dragowsky (Familienbüro, FSU Jena)


13.15 Uhr - 13.45 Uhr


Kinderbetreuung in Jena; Vorstellung der Kindertagesstätten des Studierendenwerks Thüringen sowie der flexiblen Kinderbetreuung JUniKinder


Ulla Materne
(Abteilung Soziales, Studierendenwerk Thüringen)
Susanne Bartneck
(flexible Kinderbetreuung, Studierendenwerk Thüringen)


13.45 Uhr - 14.15 Uhr


Studienorganisation mit Familie (Informationen zum studentischen Mutterschutz, Teilzeitstudium, Beurlaubung)

Rund um den Studien- und Prüfungsablauf


Claudia Nürnberger (Akademisches Studien- und Prüfungsamt, FSU Jena)
Wiebke Lückert
(Zentrale Studienberatung, FSU Jena)


14.20 Uhr - 14.45 Uhr


Finanzielle Leistungen (ALG II Leistungen) für Studierende


Ramona Speck
(Jenarbeit)


14.45 Uhr - 15.15 Uhr


Rund ums BAföG


Andrea Apel
(Amt für Ausbildungsförderung, Studierendenwerk Thüringen)

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung via Zoom über diesen Link möglich: https://uni-jena-de.zoom.us/j/67228325234. Jederzeit haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Meeting-ID: 672 2832 5234

Kenncode: 839379

Das Hochschulfamilienbüro ist eine Kooperation der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Studierendenwerks Thüringen. Im Familienbüro finden Studierende und Mitarbeitende Unterstützung bei allen Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf mit Familie. Dazu gehören Themen wie Schwangerschaft, Elterngeld und Kinderbetreuung.

Soziale Medien