„Annika‘s Grape and Salmon Bowl“

Kreation einer Studentin ergänzt das Mensa-Sortiment

01.07.2022

Mit Couscous, Hirtenkäse, Weintrauben, Blattspinat, Räucherlachs, Kresse und Rote Bete entwirft Annika Heberling die beste Bowl für die Mensen des Studierendenwerks Thüringen. Sie gewinnt damit den Wettbewerb, der während der Aktionswoche vom 13. bis 17. Juni in der Mensa Altonaer Straße in Erfurt stattfand und Studierende zur Kreation einer eigenen Bowl aufrief. 

„Annikas Grape and Salmon Bowl“ wird am 01. Juli 2022 in der Mensa Altonaer Straße erstmals zubereitet und angeboten. „Die Idee von Annika Heberling wird dafür lediglich um einzelne Zutaten, v.a. Gewürze wie Kurkuma und Balsamicoessig, ergänzt, um die Rezeptur abzurunden“, erklärt Heiko Künzel, stellvertretender Küchenleiter der Mensa. Die Gewinnerin erhält die Bowl kostenlos sowie einen Warenkorb zum Nachkochen für fünf Personen.

Auf einer Teilnahmekarte sollte aus sieben Kategorien jeweils eine Komponente ausgewählt werden. Das Mensa-Team wählte Annika Heberlings Vorschlag unter 48 Einreichungen aus und legte dabei vor allem Wert auf eine passende Zusammenstellung der verschiedenen Komponenten hinsichtlich Geschmack und Aussehen. 

Annika‘s Grape and Salmon Bowl

Die Gewinnerbowl von Annika Heberling.

Soziale Medien