Kulturticket in Jena

Studierende der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) und der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) in Jena erhalten mit ihrem Semesterbeitrag eine thüringenweite Neuheit: das „Kulturticket“. Für zwei Euro pro Semester, die mit dem Semesterbeitrag entrichtet werden, ist der Eintritt zu Veranstaltungen des Theaterhauses Jena sowie der Jenaer Philharmonie und den städtischen Museen inklusive. Dazu haben JenaKultur, das Theaterhaus Jena und das Studierendenwerk Thüringen eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet.

Um den Eintritt ohne weitere Zuzahlung zu Veranstaltungen und Einrichtungen zu erhalten, müssen sich die Studierenden vorher Eintrittskarten an den Verkaufsstellen besorgen und dazu ihre Studierendenausweise (thoska) mitbringen. Der Einlass wird nur bei Vorlage dieser Eintrittskarte sowie gültiger thoska-Karte mit dem Vermerk „Semesterticket“ gewährt.
Nicht im Kulturticket inbegriffen sind der Philharmonieball und das Silvesterkonzert, die Lange Nacht der Museen, das Tanzfestival „Theater in Bewegung“ und das Sommerspektakel zur Eröffnung der Kulturarena.
Außerdem besteht für Studierende mit einer geringen Präsenzzeit während eines Semesters am Hochschulstandort die Möglichkeit, vor Beginn desselben einen Antrag auf Befreiung bzw. Rückerstattung zu stellen.

Aktuelles

Versorgung in Zelt in Weimar beginnt

Die Essenversorgung der Angehörigen der Weimarer... mehr

Sozial. Modern....

Gute Vorsätze für das neue Jahr setzen: Das... mehr

Neuer Look für studentische Wohnanlagen...

An den Wohnanlagen Emil-Wölk-Straße 9 und... mehr

Deutsches Studentenwerk: Was bedeutet...

Wie mobil sind Studierende heute? Was bedeutet die... mehr

Zufriedenheit in Wohnheimen

Studierendenwerk Thüringen stellt... mehr